Direkt zum Inhalt springen

BM1 - Gesundheit und Soziales

Beschreibung

Die Berufsmaturität mit Ausrichtung Gesundheit und Soziales eignet sich für Jugendliche, die bereit und fähig sind, während ihrer Lehrzeit eine besondere Leistung zu erbringen. Sie ist eine gute Basis für spätere Weiterbildungen und bietet prüfungsfreien Zugang zu den Fachhochschulen.

In einem dreijährigen lehrbegleitenden Lehrgang führt die Ausbildung zur Berufsmaturität Gesundheit und Soziales.

Aufnahmebedingungen

  • Bestandene Aufnahmeprüfung BZWW oder
  • Bestandene Aufnahmeprüfung an einer kantonalen Maturitätsschule oder Handelsmittelschule aus der zweiten oder dritten Klasse der Sekundarschule
  • Gültiger Lehrvertrag und Einverständnis des Lehrbetriebes

Ausbildungsstart/Dauer

Ausbildungsstart Dienstag, 14. August 2018
Ausbildungszeit Sechs Semester
Anmeldeschluss zur Aufnahmeprüfung Freitag, 16. Februar 2018
Durchführung Aufnahmeprüfung Samstag, 10. März 2018
 
Schultage 1. Schuljahr Dienstagnachmittag und Mittwoch ganzer Tag
Schultage 2. Schuljahr Mittwoch ganzer Tag und Donnerstagvormittag
Schultage 3. Schuljahr Donnerstag ganzer Tag

Formulare

Reglemente

Informationen Aufnahmeprüfung/Musterprüfungen

Diverses

Dokumente Lehrabschlussprüfungen/Berufsmaturitätsprüfungen